IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN    LG-RÜCKMELDUNG

KW 49  08.12.2022  08:14

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Wir über uns > Übunsgelände AM OXER

Werkstatt- und Garagengebäude

Das Werkstatt- und Garagenbebäude

 

Im Osten des Übungsgeländes befindet das ca. 100 m lange Werkstatt- und Garagengebäude. In dem, an eine moderne Feuerwache erinnernden Gebäudekomplex, sind neben den Stellplätzen für die zahlreichen Groß- und Einsatzfahrzeuge verschiedene Räumlichkeiten für den technischen bzw. praktischen Ausbildungsbetrieb untergebracht.

Das Sachgebiet Technik der Landesfeuerwehrschule betreibt dort für die Wartung und Pflege der verschiedenen Fahrzeuge und Geräte eine Wartungs- und Prüfhalle, eine Waschhalle mit einer mobilen Armaturenprüfanlage und einem Prüfstand für Feuerlöschkreiselpumpen, eine komplette Atemschutzwerkstatt, eine Waschanlage für Chemikalienschutzanzüge (CSA) sowie eine Elektro- und Batteriewerkstatt.

Blick in die Fahrzueghalle

Für Arbeiten stehen eine Metall- und eine Holzwerkstatt mit entsprechender Werkzeug- und Maschinenausstattung zur Verfügung. Die aus drei Gerätewarten und der Sachgebietsleitung bestehende Mannschaft hat innerhalb des Gebäudes für die „Schreibtischarbeit“ auch seine entsprechenden Büroarbeitsplätze.

Ebenfalls findet sich in diesem Komplex der Technik-Lehrsaal Nr. 13., der unter anderem für die Atemschutzgerätewart-Ausbildung genutzt wird. Fast alle Werkstätten und Arbeitsbereiche stehen für den Ausbildungsbetrieb zur Verfügung, sodass die vielen Aspekte des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der Ausbildung Berücksichtigung finden.

 

Die Atemschutzwerkstatt

 

Hier folgt eine Information Hinweis: Alle Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.


Hinweis auf einen internen Link Zur Übersicht AM OXER zurück