IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN    LG-RÜCKMELDUNG

KW 21  26.05.2022  13:30

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Aktuelles > Übersicht
Aktuelles von der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein

Aktuelle Hygieneregelungen

 Die akuellen Hygieneregelungen finden Sie unten auf dieser Seite, klicken Sie hier


Tag des Brandschutzes im Rahmen der NordBau 2022 in Neumünster

Am Mittwoch, dem 7. September 2022 findet in Neumünster von 9 bis 14 Uhr der "Tag des Brandschutzes" statt. Veranstalter ist das Innenministerium Schleswig-Holstein. Auf dem Programm stehen Themen wie Elektromobilität aus Sicht der Feuerwehr sowie Vorträge zum Umgang mit der Wasserstofftechnologie. Der Kongress findet im Rahmen der Baumesse "NordBau" statt.

Das Programm und die Mailadresse zur Anmeldung finden Sie in dem untenstehenden PDF-Dokument.

 PDF-Dokument mit dem Tagungsprogramm herunterladen, › bitte hier klicken

 Infos zur NordBau finden Sie, › hier


Lehrgangsfotos KW 20/22

Die Landesfeuerwehrschule wünscht den neuen Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmern einen guten Start in die Lehrgangswoche und viel Erfolg!

Gruppenführung Praxis

Lehrgangsleitung:


Hark Paulsen
Gruppenführung Praxis



Gruppenführung Praxis

Lehrgangsleitung:


Hark Paulsen
Gruppenführung Praxis



Zugführung II

Lehrgangsleitung:


Frank Christiansen
Zugführung II



Verbandsführung

Lehrgangsleitung:


Jan Hänsel
Verbandsführung



 Testpflicht auch nach der Booster-Impfung

Die Landesfeuerwehrschule weist darauf hin, das bei Präsenzlehrgängen ab Anfang 2022 weiterhin Testpflicht besteht. Eine Erleichterung für Teilnehmernde mit Drittimpfung ("Booster") gibt es derzeit nicht.


Besondere Hygiene-Maßnahmen ab 07. März 2022

 Die nachstehenden Regelungen gelten vorausichtlich noch bis zum 25. Mai 2022.

Die Landesfeuerwehrschule hat umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die Lehrgangsteilnehmenden bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen. Unter diesen strengen Auflagen ist der Lehrbetrieb in eingeschränkter Form wieder aufgenommen worden.

Im Interesse Ihrer Gesundheit, die der anderen Lehrgangsteilnehmenden, die der Mitarbeitenden der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein und nicht zuletzt auch die Ihrer Familie sowie Ihrer Kameradinnen und Kameraden zu Hause gelten folgende besondere Maßnahmen:

 

2G+ - Regelung für Lehrgangsteilnehmende

Der Zutritt zur LFS.SH ist nur unter Einhaltung der folgenden 2G+ - Regelung möglich:

Zusätzlich ist zu beachten:

 Die Einhaltung der Regeln wird bei der Lehrgangsaufnahme geprüft. Eine Lehrgangsteilnahme ohne einen entsprechenden Nachweis ist leider nicht möglich.


Tragen von Mund-Nasen-Schutz
In allen Innenbereich der LFS SH und in den Fahrzeugen ist eine FFP2-Maske zu tragen, welche die Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer mitführen müssen. In den Außenbereichen besteht die Maskenpflicht nach Bedarf. Vor dem Hintergrund der besonderen Pausenregelungen beim Tragen von FFP2-Masken kann sich tägliche Ausbildungszeit etwas verlängern.

 

Striktes Einhalten aller Hygienevorschriften
Bitte halten Sie sich strikt an alle Regeln, die im unten stehenden Merkblatt aufgeführt sind. Bei groben Verstößen behält sich die Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein vor, dass Sie Ihren Lehrgang vorzeitig und ohne Abschluss beenden müssen.

 

Eine umfassende Übersicht erhalten Sie in folgendem Infoblatt:

 

   Um das Infoblatt (Stand 24.11.2021 / weiterhin gültig ab 07.03.2022) herunterzuladen › bitte hier klicken

 


Corona-Teststationen in Schleswig-Holstein

Eine Übersicht aller verfügbaren Teststationen in Schleswig-Holstein finden Sie, in dem Sie dem unten stehenden Link folgen.

 Zur Übersicht bei schleswig-holstein.de › hier klicken

 


Leistungsverzeichnisse für Fahrzeugbeschaffungen

Standardmuster gem. Richtlinie zur Förderung des Feuerwehrwesens
herausgegeben vom Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung

Die Arbeitsgruppe zur Harmonisierung von Leistungsbeschreibungen für die Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen in Schleswig-Holstein

hat in gemeinsamer Arbeit auf der Grundlage gültiger Vorschriften und Normen Leistungsbeschreibungen für die Beschaffung von Feuerwehreinsatzfahrzeugen erarbeitet.

 

  Um die Leistungsverzeichnisse einzusehen ›bitte hier klicken

 


Stundenzeiten

Ab dem 06. Januar 2020 gibt es an der Landesfeuerwehrschule neue Stundenzeiten. Insgesamt wurden die Pausen gekürzt, so dass nun das Unterrichtsende um 16.15 Uhr ist. Dadurch bleibt mehr Zeit bis zum Abendessen um 17 Uhr und mehr Freiraum für gemeinsame Aktivitäten, z.B. für Gruppenarbeiten.

 

Stunde Beginn Ende
1. Stunde 7.45 Uhr 8.30 Uhr
2. Stunde 8.30 Uhr 9.15 Uhr
2. Frühstück 9.15 Uhr 9.35 Uhr
3. Stunde 9.35 Uhr 10.20 Uhr
4. Stunde 10.20 Uhr 11.05 Uhr
5. Stunde 11.15 Uhr 12.00 Uhr
Mittag 12.00 Uhr 12.45 Uhr
6. Stunde 12.45 Uhr 13.30 Uhr
7. Stunde 13.40 Uhr 14.25 Uhr
Kaffee 14.25 Uhr 14.45 Uhr
8. Stunde 14.45 Uhr 15.30 Uhr
9. Stunde 15.30 Uhr 16.15 Uhr

 

 Wichtig

Die Lehrgänge am ersten Lehrgangstag beginnen in der Regel um 10.20 Uhr.