IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN

KW 24  19.06.2021  05:53

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Online-Lehrgänge > SozM FF Online
Der Lehrgang Soziale Medien Feuerwehr - ONLINE

Rückmeldung zu einem Online-Lehrgang

  Vorbereitung ist es unbedingt notwendig, dass Sie sich vorab, spätestens sieben Tage vor Lehrgangsbeginn, bei der Lehrgangsleitung melden. Bitte nutzen Sie dazu unser Rückmeldeformular.

 Um eine Rückmeldung abzugeben, › bitte hier klicken



Lehrgruppenleitung
Ralph Nöske

Bitte beachten Sie folgende Hinweise

Der Lehrgang wird ohne Präsenzanteile an der Schule durchgeführt. Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit, daher besteht Anspruch auf Freistellung nach BrSchG SH.

Für eine Teilnahme müssen Sie folgende Zeiten einplanen:

Mittwoch 10:20 – 15:30 Uhr
Donnerstag 07:45 – 13:30 Uhr
Freitag 07:45 – 12:00 Uhr

Die Inhalte des Workshops decken sich mit den Themen des Präsenzlehrganges und können im aktuellen Lehrgangsangebot auf der Homepage der LFS.SH eingesehen werden.

  Um die Seite Lehrgangsdetails zu öffnen › hier klicken


Technische Voraussetzungen

Neben der Bereitschaft einen hohen Anteil der Ausbildung in Selbstlernphasen in Gruppen- bzw. Einzelarbeit zu erbringen, sind folgende technische Voraussetzungen notwendig:

  1. eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens 10-12 Mbit/s,
  2. ein internetfähiges Endgerät mit Webcam (möglichst Notebook oder PC, Tablet ist möglich, Handys werden nicht empfohlen),
  3. einen Internetbrowser (Chrome, Firefox oder Edge) auf dem neuesten Softwarestand,
  4. empfohlen wird darüber hinaus die Verwendung eines Headsets mit Mikrofon (dieses erhöht die Sprachqualität und vermindert störende Nebengeräusche, wel-ches zu einem verbesserten Erlebnis für alle während der Online-Meetings beiträgt),
  5. ein Zugang zur Plattform zoom (https://zoom.us/join) mit der Besprechungs-ID bzw. dem persönlichen Link erhalten Sie nach erfolgter online-Rückmeldung auf der Homepage der LFS.SH (siehe oben unter Rückmeldung).

Sollten Sie damit Probleme haben, wenden Sie sich bitte an den Support unter: kats@lfs.landsh.de.

Ohne die o.g. Voraussetzungen ist eine Teilnahme nicht möglich!

Um einen reibungslosen Workshopbeginn gewährleisten zu können, werden wir in der Woche vor dem Start Kontakt mit Ihnen aufnehmen und einen Verbindungstest durchführen.

Die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz können sie auf der Homepage LFS.SH unter der Rubrik Datenschutz finden.

Zusätzlich dazu möchten wir bzgl. des Online-Workshops auf folgendes Hinweisen:


Hinweise zum Datenschutz:

 Die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz können sie auf der Homepage der LFS.SH unter der Rubrik Datenschutz finden: › bitte hier klicken

Zusätzlich dazu möchten wir bzgl. des Online-Lehrgangs auf folgendes Hinweisen:

Die Online-Meetings werden auf einem Server des Anbieters zoom durchgeführt. Während der Meetings benötigt das System Zugriff auf Ihr Mikrofon und die Kamera Ihres Gerätes.

Das Filmen bzw. Aufnehmen der Ausbildungseinheiten im Lehrgang ist ausdrücklich untersagt.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Online-Workshop Soziale Medien Feuerwehr.

Ihre Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein