IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN

KW 24  19.06.2021  05:58

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Wir über uns > Übunsgelände AM OXER
Die Bahnanlage AM OXER

Ausführung

Die Bahnanlage wurde bzw. wird größtenteils durch die Deutsche Bahn AG (DBAG) errichtet. Vorstellungen der LFS SH wurden/werden umgesetzt, sofern es die Finanzlage der DBAG es zuließ bzw. zulässt.

Die Anlage besteht aus ca. 130 m Gleisanlage mit einer Weiche. Dadurch sind alle Schienenfahrzeuge auf den dafür vorgesehenen Platz rangierbar. Am „Hauptgleis“ befinden sich von Ost nach West Güterschuppen mit Rampe, Bahnsteig, freie Fläche, Bahnübergang (Südseite: Halbschranke, Nordseite: Lichtzeichenanlage) und Tanklager. Das Abstellgleis wurde so gebaut, dass in einem Bereich ein Bahndamm und im anderen Bereich ein Einschnitt nachempfunden werden kann. Eingebaut werden ferner drei funktionsbereite Telefone und eine simulierte Gasleitung (Weichenheizung) und Elektroleitung. Die Anlage verfügt über eine Oberleitung.

Die Schienenfahrzeuge sollten durch die DBAG zur Verfügung gestellt werden. Die LFS SH beschaffte zwischenzeitlich zwei Kesselwagen (brennbare Flüssigkeiten, Gas). Der vorhandene Kesselwagen der LFS SH wurde von der Süderstraße auf das Übungsgelände verbracht. Vorgesehen sind ferner ein Güterwagon und ein Personenwagen.

 

  


 Um zur Übersicht AM OXER zurück zu kehren, › bitte hier klicken