IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    LEICHTE SPRACHE    GEBÄRDENSPRACHE    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN    LG-RÜCKMELDUNG

KW 04  28.01.2023  17:57

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Lehrgänge > Lehrgangsdetails 2023

Feuerwehrausbildung: Fortbildung Ausbilderin bzw. Ausbilder in der Feuerwehr

Voraussetzungen

Ausbilderin bzw. Ausbilder in der Feuerwehr oder mindestens einwöchige Ausbildung in Methodik/Didaktik, wie z.B.:rnAusbildung zum Lehr-RettungsassistentenrnAusbildung zum Ausbilder in der beruflichen Ausbildung (z.B. Handwerksmeister)rnAusbildung zum Ausbilder in der öffentlichen Verwaltung der Bundeswehr o.ä.rnAusbilder zum Lehrer an öffentlichen SchulenrnAusbildereignungsprüfung nach AEVO (IHK o.ä.)rnMindestens 3-jährige Tätigkeit in der Standortausbildung

Funktionen

Erfahrene Ausbilderinnen bzw. Ausbilder mit mindestens 3-jähriger Tätigkeit in der Ausbildung, die sich in einem Lehrtraining überprüfen und neue Methoden zum Einsatz bringen wollen.

Besondere gesundheitliche Nachweise

keine

Persönliche Ausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung ist mitzuführen

Anzahl Lehrgangsplätze

8

Lehrgangskurzbeschreibung

Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit, bewährte Methoden aus der Praxis für den eigenen Unterricht kennenzulernen und in einem eigenen Lehrtraining auszuprobieren. Die Teilnehmenden probieren innerhalb des Seminars Unterrichtsmethoden selbst aus, so dass diese auf die eigenen Ausbildungsinhalte übertragen werden können. Somit erhält der Teilnehmende umsetzbare Ideen für den eigenen Unterricht, die ihm helfen, eine aktive und förderliche Lernatmosphäre herzustellen. Neben der Vermittlung verschiedenen aktiven Methoden gegenüber herkömmlichen Vermittlungsarten, wie z.B. Power-Point-Vorträgen, lernt der Teilnehmende, wie Methoden anmoderiert werden, welche Vorbereitungen getroffen werden müssen, wie Lernprozesse begleitet werden können und wie ein Praxistransfer nachhaltig gelingt.

Qualifikation

Die Teilnahme an diesem Lehrgang wird bescheinigt.rnDer Teilnehmende erweitert seine Kenntnisse und Fertigkeiten in der Planung, Durchführung und Bewertung eigener Unterrichte anhand der Ausgestaltung eines Lehrtrainings mit neuen Methoden.
Dieses Seminar dient dem Erhalt der Qualifikation nach Ziffer 5 (Fortbildung) der FwDV 2.

Freistellung nach WBG**

Ja, unter der Nr.: WBG/B/24949
 

Besonderheiten

Es müssen eigene Unterrichte mitgebracht werden, aus denen dann eine ca. 15 minütige Unterrichtssequenz gezeigt wird.

** Weiterbildungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein  

Abgesagte Lehrgänge werden nicht angezeigt.
 
Stand der Lehrgangsbeschreibung: 14.12.2022


Termine 2023
1. Halbjahr
Nr. 1405/23: 03.04. – 05.04.
Nr. 1505/23: 11.04. – 13.04.
2. Halbjahr
Nr. 3906/23: 25.09. – 27.09.

Hinweis auf einen internen Link Zurück zur Detail-Übersicht der Lehrgänge in 2023