Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /pages/BSBP/Include/Siteconfig.php on line 171
Feuerwehrbedarfsplanung in Schleswig-Holstein

Vorhandene Einsatzkräfte für den Ausrückebereich Ausrückebereich 1 eingeben


Warum Funktionen und nicht Einsatzkräfte?

Um einen Wohnungsbrand mit Menschenrettung bewältigen zu können, sind nicht nur die taktisch erforderlichen Löschfahrzeuge, sondern darüber hinaus auch die entsprechenden Einsatzkräfte (Funktionen) notwendig. Der für die Menschenrettung zeitkritische Punkt ist bei dreizehn Minuten nach Brandausbruch; nach siebzehn Minuten ist die Reanimationsgrenze erreicht. Zur Menschenrettung müssen nach acht Minuten vier Einsatzkräfte mit Atemschutz zur Menschenrettung an der Einsatzstelle sein. Deshalb muss zusätzlich zu den Löschfahrzeugen geprüft werden, welche Einsatzkräfte in welcher Zeit an der Einsatzstelle verfügbar sind. Tragen Sie die Einsatzkräfte ein, die innerhalb der acht oder dreizehn Minuten an der Einsatzstelle verfügbar sind.

Worum geht es?

Tragen Sie in die Tabellen alle zur Verfügung stehenden Einsatzkräfte einschließlich der Reserve ein. Geben Sie weiterhin an, wie viele Einsatzkräfte im Rahmen der bestehenden den Alarm- und Ausrückeordnung in acht und dreizehn Minuten an der Einsatzstelle eintreffen. Da dieser Wert je nach Einsatzzeitpunkt (z.B. Montag morgen) stark schwanken kann, geben Sie bitte den Wert an, der üblicherweise zu ungünstigen Zeiten erreicht wird.
 

Ausrückebereich Ausrückebereich 1

Status Funktion  Eigene Einsatzkräfte Einsatzkräfte aus dem eigenen Ausrückebereich oder nach der Alarm- und Ausrückeordnung aus einem andern Ausrückebereich
Gesamtstärke
mit Reserve
bis 8 Minuten an der Einsatzstelle in 8 bis 13 Minuten an der Einsatzstelle insgesamt nach
13 Minuten an der Einsatzstelle
Einsatzleitung     0
Gruppenführung     0
Maschinisten     0
Einsatzkräfte (mit Atemschutz)     0
Einsatzkräfte (ohne Atemschutz)     0
  Summe 0 0 0 0


 
Hier zählen nur Einsatzkräfte aus dem eigenen Ausrückebereich. Jeder Einsatzkraft darf nur eine Funktion zugeordnet und die Einsatzkraft nur einmal gezählt werden, auch wenn diese mehrere Qualifikationen besitzt.
Geben Sie bitte die Anzahl aller Einsatzkräfte ein, die 8 bzw. 13 Minuten benötigen, um zur Einsatzstelle zu gelangen. Dies können Einsatzkräfte aus dem eigenen Ausrückebereich oder auch mitalarmierte Einsatzkräfte im Rahmen der nachbarschaftlichen Löschhilfe sein.

Bewertung

Es liegen noch keine Eingaben vor.

Excel-Tabelle zur Ermittlung der Eintreffzeiten

Mit der der hier zur Verfügung stehenden Excel-Tabelle (Excel 2007) ist es möglich, die erforderlichen Angaben zu den Eintreffzeiten systematisch zu ermitteln.
Um die Tabelle (xlsx-Datei) herunterzuladen, klicken Sie [hier].
(Rev. vom 8. Dezember 2008)
 
Alternative für ältere Excel-Versionen 97 - 2003
Um die Tabelle (xls) herunterzuladen, klicken Sie [hier].
(Rev. vom 8. Dezember 2008)


Zurück Zum Seitenanfang