IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    SITEMAP    LOGIN

KW 24  19.06.2021  04:25

Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein
Sie sind hier: Wir über uns > Übunsgelände AM OXER
Der Güterschuppen AM OXER

Ausführung

Der Güterschuppen befindet sich im Südöstlichen Bereich der Übungsanlage, direkt an der Bahnanlage. Er verfügt über zwei Rampen (Bahn und Straße). Es ist ein aus Holz gefertigter Nutzbau in den Abmessungen 10 x 5 Metern, mit Ziegeleindeckung. Der westliche Teil (erhöht) ist als Lager vorgesehen. Der Zugang erfolgt über die Rampen durch zweiteilige Schiebtore. Hier soll eine Stückgutlagerung (keine Gefahrstoffe) simuliert werden.

 

Übungsmöglichkeiten

Der östliche Bereich ist zugänglich über eine ebenerdige Tür. Dieser Übungsbereich ist für eine „Gefahrstofflagerung“ vorgesehen. Er ist ferner so ausgelegt, dass hier mit Schaum geübt werden kann. In diesem Bereich des Schuppen soll u.a. die Schaummodellanlage der LFS SH betrieben werden. Die Lehrgangsteilnehmer können vom erhöhten Bereich das Geschehen verfolgen und sind durch ein Absperrgitter gegen Herabstürzen gesichert. Das kontaminierte Wasser wird in einem geschlossenen Tank aufgefangen und wird dann umweltgerecht entsorgt. Weiterhin ist innen vor der Tür eine Absperrung als Demonstrationsanlage eingebaut.

 


 Um zur Übersicht AM OXER zurück zu kehren, › bitte hier klicken