KW 42  15.10.2018  19:02

Restplatzbörse für Laufbahnlehrgänge

Hinweise zum Datenschutz


Speicherung der Daten

Die gemachten Angaben zur Freischaltung eines Benutzerkontos werden in einer Datenbank gespeichert und sind durch dafür befugte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesfeuerwehrschule einsehbar. Zusätzlich wird der Zeitpunkt der letzten erfolgreichen Anmeldung gepeichert. Die hinterlegten Kennwörter werden verschlüsselt gespeichert.


Überprüfung der Berechtigung und Sperrung

Die Landesfeuerwehrschule kann bei Verdacht eines Missbrauchs das Konto sperren. Gesperrte Konten werden spätestens nach Ablauf von 6 Wochen gelöscht. Der Inhaber oder die Inhaberin wird über die Sperrung informiert.


Keine Weitergabe der Daten

Die hinterlegten Daten werden in keinem Fall Dritten zugänglich gemacht und nicht zur anderen Zwecken als für die Verwaltung der Nutzerkonten verwendet.

 
Löschung des Kontos

Das Konto kann jederzeit durch die Inhaberin oder den Inhaber mit allen gemachten Angaben gelöscht werden.


Umgang mit den Zugangsdaten

Jede Benutzerin und jeder Benutzer ist verpflichtet, seine Zugangsdaten nicht an Dritte weiterzugeben. Eine Änderung der Daten mit Ausnahme des Kennwortes ist nicht möglich. Eine Übertragung von Konten an andere Personen ist nicht zulässig. In diesen Fällen ist das Konto zu löschen und neu zu erstellen.


E-Mails

Es ist vorgesehen, dass die Nutzerinnen und Nutzer per E-Mail Informationen über Änderungen und Neuerungen an den hinterlegten Dokmenten u.ä. erhalten. Der Zusendung von solchen Infomails wird mit der Einrichtung eine Kontos zugestimmt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Rainer Ueth,
Tel.: (04 61) 77 44 - 140
E- Mail: rainer.ueth@lfs-sh.de


Fenster schließen, Hinweis auf einen Linkhier klicken