Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 03  16.01.2018  12:18
Sie sind hier: Lehrgänge > Lehrgangsdetails 2018

Katastrophenschutzausbildung: Workshop soziale Medien

Termine 2018
1. Halbjahr
Nr. 1706/18: 25.04. – 27.04.
2. Halbjahr
Nr. 3307/18: 13.08. – 15.08.

Voraussetzungen

die untere Katastrophenschutzbehörde benennt die Teilnehmerin oder den Teilnehmer
die Teilnehmerin oder der Teilnehmer sollte Grundkenntnisse im Umgang mit dem Internet uns soziale Medien besitzen
 

Funktionen

Mitarbeit im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit insbesondere für die Bearbeitung der sozialen Medien
 

Besondere gesundheitliche Nachweise

keine
 

Persönliche Ausrüstung

keine, Arbeitslaptop
 

Anzahl Lehrgangsplätze

8
 

Lehrgangskurzbeschreibung

Einführung:
was ist das Web 2.0; Risiken Chancen; rechtliche Grundlagen; aktuelle Warnmöglichkeiten; soziale Medien und ihre Nutzbarkeit; Katwarn, NINA, Facebook, Twitter, Whatsapp und andere Messenger, YouTube, Instagram, Snapchat, nutzen von sozialen Medien für den Katastrophenschutz
Lagebeurteilung:
Warnung, Information, Steuerung von Freiwilligen (Mitgliedergewinnung) praktische Beispiele aus der Vergangenheit wie New York, Paris, Brüssel,...
Personal und Werkzeuge wie Tweetdeck...
Hausaufgaben:
was muss vorbereitet werden? Drak Site, Facebookseite, Twitteraccount...

 

Qualifikation

es werden Grundkenntnisse im Arbeiten mit dem Internet insbesondere beim Erstellen und Nutzen der sozialen Medien erlangt
 

Freistellung nach WBG**

Nein
 

Besonderheiten

für den Workshop sollte ein Arbeitslaptop mitgebracht werden. Der Workshop hat eine Ausbildungsdauer von drei Tagen und endet gegen 14:30 Uhr.
Sofern bis 6 Wochen vor Workshopbeginn die für eine wirtschaftliche und sinnvolle Durchführung erforderliche Mindestanzahl von Teilnahmemeldungen (8) nicht vorliegt, wird der Workshop abgesagt.

** Weiterbildungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein  
 
Stand der Lehrgangsbeschreibung: 15.12.2017
Um zur Detail-Übersicht der Lehrgänge in 2018 zurückzukehren, klicken SieHinweis auf einen Linkhier.