Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 25  21.06.2018  12:29
Sie sind hier: Lehrgänge > Lehrgangsdetails 2018

Feuerwehrausbildung: Zugführung I

Lehrgang für die Funktion der Zugführerin oder des Zugführers

Termine 2018
1. Halbjahr
Nr. 0703/18: 12.02. – 16.02.
Nr. 0903/18: 26.02. – 02.03.
Nr. 1103/18: 12.03. – 16.03.
Nr. 1503/18: 09.04. – 13.04.
Nr. 2003/18: 14.05. – 18.05.
Nr. 2403/18: 11.06. – 15.06.
Nr. 2603/18: 25.06. – 29.06.
2. Halbjahr
Nr. 3302/18: 13.08. – 17.08.
Nr. 3603/18: 03.09. – 07.09.
Nr. 4303/18: 22.10. – 26.10.
Nr. 4504/18: 05.11. – 09.11.
Nr. 4703/18: 19.11. – 23.11.

Voraussetzungen

• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Gruppenführerin
oder zum Gruppenführer

 

Funktionen

Vorgesehene Wahl oder Bestellung:
• zur Zugführerin oder zum Zugführer und deren Vertretung.
• zur Wehrführerin oder zum Wehrführer und deren Vertretung
mit Ausnahme der Ortswehrführungen in Gemeinden bis zu
einer Größe von 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
• zur Kreisfachwartin oder zum Kreisfachwart Ausbildung
• zur Kreisjugendfeuerwehrwartin oder zum
Kreisjugendfeuerwehrwart und deren Vertretungen
• zur Sachbearbeiterin oder zum Sachbearbeiter der
Kreiswehrführung
• Führungspersonal für Führungseinrichtungen bei
Großschadenslagen und Katastrophen
• Disponentin oder Disponent in den Feuerwehreinsatz- und
Rettungsleitstellen der Kreise
 

Besondere gesundheitliche Nachweise

keine
 

Persönliche Ausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung ist nicht erforderlich.
 

Anzahl Lehrgangsplätze

21
 

Lehrgangskurzbeschreibung

Befähigung zum Führen eines Zuges bzw. eines erweiterten Zuges sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten Zuges
fachliche Schwerpunkte:
Führen, Brandbekämpfung und Hilfeleistung auch im Bereich der Planübungen, Baukunde, vorbeugender Brandschutz, Einsatzplanung- und Vorbereitung, Rechtsgrundlagen im Brand- und Katastrophenschutz
 

Qualifikation

Die Teilnahme an diesem Lehrgang wird bescheinigt.
 

Freistellung nach WBG**

Ja, unter der Nr.: WBG/B/16088
 

Besonderheiten


** Weiterbildungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein  
 
Stand der Lehrgangsbeschreibung: 14.12.2017
Um zur Detail-Übersicht der Lehrgänge in 2018 zurückzukehren, klicken SieHinweis auf einen Linkhier.