Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 03  17.01.2018  16:01
Sie sind hier: Lehrgänge > Lehrgangsdetails 2018

Feuerwehrausbildung: Zugführung I

Lehrgang für die Funktion der Zugführerin oder des Zugführers

Termine 2018
1. Halbjahr
Nr. 0703/18: 12.02. – 16.02.
Nr. 0903/18: 26.02. – 02.03.
Nr. 1103/18: 12.03. – 16.03.
Nr. 1503/18: 09.04. – 13.04.
Nr. 2003/18: 14.05. – 18.05.
Nr. 2403/18: 11.06. – 15.06.
Nr. 2603/18: 25.06. – 29.06.
2. Halbjahr
Nr. 3302/18: 13.08. – 17.08.
Nr. 3603/18: 03.09. – 07.09.
Nr. 4303/18: 22.10. – 26.10.
Nr. 4504/18: 05.11. – 09.11.
Nr. 4703/18: 19.11. – 23.11.

Voraussetzungen

• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Gruppenführerin
oder zum Gruppenführer

 

Funktionen

Vorgesehene Wahl oder Bestellung:
• zur Zugführerin oder zum Zugführer und deren Vertretung.
• zur Wehrführerin oder zum Wehrführer und deren Vertretung
mit Ausnahme der Ortswehrführungen in Gemeinden bis zu
einer Größe von 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern
• zur Kreisfachwartin oder zum Kreisfachwart Ausbildung
• zur Kreisjugendfeuerwehrwartin oder zum
Kreisjugendfeuerwehrwart und deren Vertretungen
• zur Sachbearbeiterin oder zum Sachbearbeiter der
Kreiswehrführung
• Führungspersonal für Führungseinrichtungen bei
Großschadenslagen und Katastrophen
• Disponentin oder Disponent in den Feuerwehreinsatz- und
Rettungsleitstellen der Kreise
 

Besondere gesundheitliche Nachweise

keine
 

Persönliche Ausrüstung

Die persönliche Schutzausrüstung ist nicht erforderlich.
 

Anzahl Lehrgangsplätze

6
 

Lehrgangskurzbeschreibung

Befähigung zum Führen eines Zuges bzw. eines erweiterten Zuges sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten Zuges
fachliche Schwerpunkte:
Führen, Brandbekämpfung und Hilfeleistung auch im Bereich der Planübungen, Baukunde, vorbeugender Brandschutz, Einsatzplanung- und Vorbereitung, Rechtsgrundlagen im Brand- und Katastrophenschutz
 

Qualifikation

Die Teilnahme an diesem Lehrgang wird bescheinigt.
 

Freistellung nach WBG**

Ja, unter der Nr.: WBG/B/16088
 

Besonderheiten


** Weiterbildungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein  
 
Stand der Lehrgangsbeschreibung: 14.12.2017
Um zur Detail-Übersicht der Lehrgänge in 2018 zurückzukehren, klicken SieHinweis auf einen Linkhier.