Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 03  16.01.2018  12:29
Sie sind hier: Lehrgänge > Lehrgangsdetails 2018

Feuerwehrausbildung: Fortbildung Kreisausbildung Einsatztaktik Innenangriff

Fortbildung Kreisausbildung "Einsatztaktik im Innenangriff"

Termine 2018
1. Halbjahr
Nr. 1011/18: 05.03. – 07.03.
2. Halbjahr
Nr. 4212/18: 15.10. – 17.10.
Nr. 4310/18: 22.10. – 24.10.
Nr. 4411/18: 29.10. – 31.10.

Voraussetzungen

- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur:
• Gruppenführer/in,
• Ausbilder/in in der Feuerwehr,
• Atemschutzgeräteträger/in,
- erfolgreich absolvierte Ausbildung für Brandübungsanlagen,
- gültige Untersuchungsbescheinigung nach den arbeitsmedizischen Grundsätzen G 30 und G 26.3 .

 

Funktionen

Funktion als
• Kreisausbilderinnen und Kreisausbilder, die die Thematik des Innenangriffs in Brandübungsanlagen vermitteln
 

Besondere gesundheitliche Nachweise

Zwingend G26.3, G 30
 

Persönliche Ausrüstung

Mitnahme nur der für den Einsatz im Brandübungscontainer vorgesehene Einsatzschutzkleidung, inkl Funktionsunterwäsche. Siehe Besonderheiten.
 

Anzahl Lehrgangsplätze

8
 

Lehrgangskurzbeschreibung

Taktische Vorgehensweise bei einem Innenangriff eines Atemschutztrupps, Eindringtechniken in Räumen, Suchtechniken, Strahlrohrtraining, Übungseinheit im Brandübungscontainer
 

Qualifikation

Die Teilnahme an dieser Fortbildung wird bescheinigt.
 

Freistellung nach WBG**

Ja, unter der Nr.: WBG/B/15566
 

Besonderheiten

Die Fortbildung hat eine Dauer von drei Tagen und endet am Abreisetag voraussichtlich um 14:00 Uhr.
Die Fortbildung kann im Umfang der Stunden des Ausbildungsplanes auf die nach der Feuerwehrdienstvorschrift 2 Ziffer 1.10 geforderten Fortbildungsstunden angerechnet werden.
Für diese Fortbildung gelten die besonderen Voraussetzungen und Vorgaben der HFUK Nord, welche unter http://www.hfuknord.de/hfuk-wAssets/docs/service-und-downloads/download-praevention/Handlungsanleitung-Branduebungsanlagen.pdf
hinterlegt sind.
Wünschenswert ist die Mitführung einer zweiten Garnitur Schutzkleidung zur Brandbekämpfung.



** Weiterbildungsgesetz des Landes Schleswig-Holstein  
 
Stand der Lehrgangsbeschreibung: 20.07.2017
Um zur Detail-Übersicht der Lehrgänge in 2018 zurückzukehren, klicken SieHinweis auf einen Linkhier.