Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 29  22.07.2018  01:16
Sie sind hier:

Gliederung und Ausrüstung der Feuerwehren;
Löschzug-Gefahrgut

Erlass des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein vom 11. Oktober 2010 – IV 333 – 166.674.1 –

Aufgrund des § 42 Abs. 2 Nr. 4 des Gesetzes über den Brandschutz und die Hilfeleistungen der Feuerwehren (Brandschutzgesetz - BrSchG) vom 10. Februar 1996 (GVOBI. Schl.-H. S. 200), zuletzt geändert durch Gesetz vom 25. November 2008 (GVOBI. Schl.-H. S. 614), erlasse ich die nachfolgende Regelung für den Löschzug-Gefahrgut:

 

1 Allgemeines
 

Die ordnungsgemäße Abwicklung von Einsätzen bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern erfordert in der Regel das Zusammenwirken der unterschiedlichsten Kräfte. Neben den für die Gefahrenabwehr zuständigen Behörden werden
sowohl die örtlich zuständigen Feuerwehren als auch Nachbarfeuerwehren im Rahmen der gemeindeübergreifenden
Hilfe sowie der Löschzug Gefahrgut (LZ-G) des Kreises eingesetzt...

 

Der komplette Erlass liegt als PDF-Dokument vor und kann herunter geladen werden:Hinweis auf einen Linkhier klicken



Um zur Übersicht "Aktuelle Erlasse" zurückzukehren, klicken Sie bitte Hinweis auf einen Linkhier