Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 30  26.07.2017  00:43
Sie sind hier: Aktuelles > Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen

Interessenbekundungsverfahren

Im Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein, Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein in Harrislee, besteht ein Bedarf an

 

nebenamtlichen Lehrkräften

 

für die kommenden zwei Jahre.

In den Ausbildungsveranstaltungen an der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein werden jährlich etwa 9.000 Lehrgangsteilnehmerinnen und -teilnehmer aus den Bereichen der Freiwilligen Feuerwehren, der Berufs- und Werkfeuerwehren sowie des Katastrophenschutzes für Führungs- und Sonderfunktionen oder ihre Laufbahngruppe aus- und fortgebildet. Die Lehrgangsteilnehmerinnen und –teilnehmer werden internatsmäßig an der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein untergebracht und verpflegt.

Der Bedarf an nebenamtlichen Lehrkräften besteht insbesondere für folgende Aufgabengebiete:

  • Praktische Ausbildung in den Lehrgängen Gruppenführung jeweils von Dienstag bis Donnerstag
  • Ausbildung im Bereich von Planübungen in den Lehrgängen Zugführung jeweils von Dienstag bis Donnerstag
  • Technische und theoretische Ausbildung in verschiedenen Bereichen

Das Anforderungsprofil

Voraussetzungen sind:

  • Die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt, der Fachrichtung Feuerwehr

oder

  • Zugführungsausbildung im Bereich der Freiwilligen Feuerwehr
  • Verantwortungsbewusstes, zielstrebiges und ganzheitliches Arbeiten
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Feuerwehrwesens
  • Erfahrungen im Bereich der Ausbildung
  • Qualifikation als Ausbilder in der Feuerwehr oder den AdA-Schein (IHK)
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik
  • Mindestens den Besitz der Fahrerlaubnisklasse B

Wir bieten Ihnen

  • Eine Stundenvergütung in Höhe von 18,90 Euro pro Unterrichtseinheit entsprechend des Anhanges 1 zur Schulordnung

Rechtliche Grundlagen für die Mitwirkung als nebenamtliche Lehrkraft

  • Die Rechtliche Grundlage bildet der beigefügte Anhang 1 zur Schulordnung

Umfang der Mitwirkung

  • Der Umfang der Mitwirkung wird individuell festgelegt

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 06. September 2017an die Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein, Süderstraße 46 in 24955 Harrislee, gerne in elektronischer Form, an detlef.heinrich@lfs-sh.de. Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und der damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an den Leiter des Ausbildungsdezernates der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein, Herrn Heinrich (detlef.heinrich@lfs-sh.de) oder Telefon 0461-7744/200).

 

Veröffentlichung des Amtsblattes zur Beschäftigung von nebenamtlichen Lehrkräften, Hinweis auf einen Linkhier klicken

 

Um zur Übersicht 'Aktuelles' zurückzukehren, klicken Sie bitte Hinweis auf einen Linkhier