Druckansicht aufrufen
IMPRESSUM    DATENSCHUTZ    ANFRAGE    KONTAKT    ANFAHRT    SITEMAP    RSS-FEED    LOGIN
KW 47  21.11.2018  06:55
Sie sind hier: Aktuelles > Stellenausschreibungen

Aktuelle Stellenausschreibungen

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Landesfeuerwehrschule in Harrislee, ist zum 01. April 2019 die Stelle

 

einer Brandreferendarin bzw. eines Brandreferendars
 

zu besetzen.

 
Der Vorbereitungsdienst für die Laufbahnausbildung der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, der Fachrichtung Feuerwehr dauert 24 Monate und schließt mit der Staatsprüfung ab. Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf absolviert.

 

Das Anforderungsprofil:

  • Erfüllung der gesetzlichen Voraussetzungen zur Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf beim Land Schleswig-Holstein
  • Nachweis der notwendigen fachlichen Kenntnisse in einer für die Laufbahn geeigneten Fachrichtung durch ein mindestens mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Votum des Deutschen Städtetages zur Zulassung zum Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Tauglichkeit für den feuerwehrtechnischen Dienst; die körperliche Eignung für das Tragen von atemluftunabhängigen Atemschutzgeräten wird durch eine Untersuchung nach dem Grundsatz 26 III beim arbeitsmedizinischen Dienst festgestellt
  • Mindestens den Besitz der Fahrerlaubnisklasse B
  • Die körperliche Fitness ist mit dem Deutschen Jugendschwimmabzeichen in Bronze (oder einem anderen mindestens gleichwertigen Schwimmabzeichen) und mit dem Sportabzeichen nachzuweisen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung an mehreren Standorten Deutschlands
  • Anwärterbezüge nach dem Besoldungsgesetz Schleswig-Holstein

Ausbildungsdauer:

  • 24 Monate
  • Ein Anspruch auf Übernahme in den Landesdienst besteht nicht

Perspektiven:

  • Nach dem Ablegen der Staatsprüfung erfüllen Sie die Voraussetzungen, sich bei einer Berufsfeuerwehr oder einer Landesdienststelle für Stellen der Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt, zu bewerben

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt, sofern durch die Schwerbehinderung die Feuerwehrtauglichkeit nicht beeinträchtigt wird.

Die Landesregierung ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten in der Landesverwaltung zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse), bei Bewerbungen aus der öffentlichen Verwaltung mit einer aktuellen Beurteilung und ggf. einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte, richten Sie bitte bis zum

30. November 2018

an das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Referat IV 13, Düsternbrooker Weg 92 in 24105 Kiel, gerne in elektronischer Form an bettina.stuerck@im.landsh.de. Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Für beamten- oder tarifrechtliche Fragen, sowie Fragen zum Verfahren, steht Ihnen die Personalsachbearbeiterin Frau Stürck (bettina.stuerck @im.landsh.de, oder Telefon 0431-988/3287) gern zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und der damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an den Leiter des Referates 33, Herrn Dr. Kirchhoff (ralf.kirchhoff@im.landsh.sh.de oder Telefon 0431-988-2735).


Um diese Stellenausschreibung als PDF herunterzuladen, bitte hier klicken