Entdeckungs- und Meldezeit - Einführung
Der Ablauf in der Entdeckungs- und Meldezeit

Einführung
 
Das Einsatzszenario unterstellt, dass das Feuer des Wohnungsbrandes sofort entdeckt und unmittelbar über die Notrufnummer 112 Kontakt mit der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle aufgenommen wird.

Der Zeitablauf vom Brandausbruch bis zur Brandentdeckung wird als Entdeckungszeit bezeichnet. Vom Zeitpunkt der Brandentdeckung bis zum Wählen der Notrufnummer 112 oder Betätigen eines Notrufmelders ist die Meldezeit.

Die Dauer von der Meldezeit bis zum Beginn der Notrufabfrage durch die Disponentin oder den Disponenten in der Feuerwehreinsatz- oder Rettungsleitstelle ist die Aufschaltzeit.


Weiter mit der Eigenkontrolle:


Zurück zur Eigenkontrolle "Zeitablauf":