Anmarschzeit - Eigenkontrolle
Die Aufgaben der Gruppenführung

Eigenkontrolle

Die Anmarschzeit ist der

Zeitraum von der Alarmierung bis zum Erreichen des Feuerwehrhauses.

Zeitpunkt, wenn das erste Feuerwehrfahrzeug das Feuerwehrhaus verlässt.

Zeitraum der Anfahrt des Feuerwehrfahrzeuges vom Ausrücken bis zum Eintreffen an der Einsatzstelle.


Warum ist für die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle die Eintreffmeldung wichtig?

sie kann den Kreis- oder Stadtwehrführer alarmieren

sie kann das Energieversorgungsunternehmen benachrichtigen

sie kann die nächste Alarmstufe auslösen


Wenn Sie an der Einsatzstelle eingetroffen sind, melden Sie sich bei der Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle mit

dem Funkrufnamen und der Zeitdauer Ihrer Anmarschzeit

der Eintreffmeldung und einer ersten Lage auf Sicht

einer detaillierten Lagemeldung


Wie bezeichnen Sie in der Eintreffmeldung die räumliche Lage der Einsatzstelle?

einer kurzen Wegbeschreibung Ihres Anmarschweges

der Ortsangabe, dem Straßenamen und der Hausnummer

der Bezeichnung des entsprechenden Planquadrats aus dem Ortsplan


Welche Schlussfolgerung ist für Sie aus einer Lage auf Sicht als Erstes möglich?

Art und Größe des Gebäudes

wie viele Menschen in Gefahr sind

ob Sie weitere Kräfte benötigen




Fahren Sie mit der Auswertung fort:

 
Falls Sie den Filmausschnitt zur Eintreffmeldung noch einmal sehen möchten: